Grüezi                 

Und herzlich Willkommen in der Indoor- und Waldspielgruppe Villa Kunterbunt.

Seit 1992 gehen Kinder bei uns ein und aus und bis heute erfüllt uns die Begleitung der Kinder zwischen 2.5 Jahren und dem Kindergarteneintritt mit viel Freude.

Unsere Villa ist ein geschichtsträchtiges Holzhaus mit Garten und steht an der Riedholzstrasse 22 in Ebikon (Strasse Richtung Trumpf-Buur). Seit Sommer 2020 wird sie vom Verein "Spielgruppe Villa Kunterbunt" geleitet.

Die Spielgruppenkinder werden von uns ausgebildeten und erfahrenen Leiterinnen betreut und begleitet. Wir sind Mitglieder des schweizerischen SpielgruppenleiterInnen-Verbandes SSLV. 

Wir freuen uns, wenn wir auch Sie und Ihr Kind bei uns in der Villa begrüssen dürfen.

Unsere Leitsätze

Das Spiel des Kindes steht im Zentrum

Spielend lernt das Kind sich und seine Umwelt kennen und macht dabei ständig neue Erfahrungen. Es ist sehr entdeckungsfreudig und hat eine uneingeschränkte Kreativität. Diesem Entdeckungs- und Lerndrang geben wir Raum und lassen das Kind ausprobieren.

Das Kind bestimmt die Aktivität

Viele Angebote im spielerischen und kreativen Bereich sind freiwillig. Das Kind hat so die Möglichkeit auf seine Art am Geschehenen teilzunehmen und seinen eigenen Rhythmus zu leben. Es kann aktiv dabei sein, sich aber auch zurückziehen und beobachten.

Die Spielgruppe ist ein soziales Übungsfeld

Die Kinder lernen ihren Platz in einer Gruppe von Gleichaltrigen zu finden, sich zu behaupten, Rücksicht zu nehmen, sich gegenseitig mit Stärken und Schwächen zu akzeptieren, einander zu helfen, einander zuhören, sich zu streiten und wieder Frieden zu schliessen.

Langsamer Übergang von der Familie zum Kindergarten

Im sicheren, überschaubaren Rahmen der Spielgruppe kann das Kind die Ablösung von seinen engsten Bezugspersonen üben. Es macht erste Schritte in einer neuen Umgebung, lernt neue Bezugspersonen und andere Kinder mit ihren Eigenheiten kennen.